FANDOM


Pflanzen Zombiesgroßinterlaced2.png
Gargantua
0px

Ausdauer

extrem hoch (150 Lebenspunkte)

Schnelligkeit

mittel

Spezial

wirft Wichte und zertrampelt Pflanzen

Erste Begegnung

Level 5-8

Der Gargantua ist neben Dr. Zomboss einer der mächtigsten Zombies in allen Spielen. Er wirft mit Wichten um sich und wird erst nach Einsatz von 2 One-Hit Pflanzen getötet. Desweiteren zerstört er alle Pflanzen mit einem Schlag mit Ausnahme des Stachelsteins und der Urzeit-Wall-Nuss.

Pflanzen gegen ZombiesBearbeiten

Der Gargantua ist ein gigantischer Zombie, der auf dem Dach auftaucht, und der stärkste Zombie nach Dr. Zomboss. Er hat die zweitmeisten Lebenspunkte. Daher stirbt er erst nach langer Zeit, oder nach dem Einsatz von zwei One-Hit-Pflanzen. Der Schnapper kann ihn nicht auffressen, aber ihm pro Biss 2 Schadenspunkte hinzufügen. Sobald er die Hälfte seiner Lebenspunkte verloren hat, wirft er einen Wicht von seinem Rücken in Richtung der Pflanzen. Er hält entweder einen Strommast, ein Wildcorssing Schild oder einen anderen Zombie in seiner Hand (Darauf weist der Baum der Weisheit).


Die Abwandlung im endlosen Überlebensmodus heißt Giga-Gargantua.

Eintrag im Vorstadt-Lexikon:Bearbeiten

"Wenn der Gargantua geht, zittert die Erde.Wenn er stöhnt, fallen die anderen Zombies still. Er ist der Zombie von dem andere Zombies träumen zu sein. Aber er kann immer noch keine Freundin finden."

Plants vs. Zombies 2Bearbeiten

Der Gargantua kommt auch in der Fortsetzung wieder vor. Er tritt in verschiedenen Varianten in den unterschiedlichen Welten auf. Nähere Infos siehe Infobox.

PlantsvsZombies2It'sAboutTimeTitle.png

Gargantua

PVZIAT Gargantuar.png Mummified Gargantuar2.png Gargantuar Pirate2.png Wild West Gargantuar2.png Gargantuar Prime2.png Dark Ages Gargantuar2.png Deep Sea Gargantuar3.png Sloth Gargantuar2.png

Gargantua
PVZIAT Gargantuar.png
Ausdauer: Hervorragend (180 Lebenspunkte)
Geschwindigkeit: Hungrig (3.75 Sek. /Kachel)
Erstes Auftauchen: Pinata Party
Der Gargantua ist wirklich ein ziemlicher Brocken.

Der Gargantua ist die personifizierte Übermacht. Diesen hungrigen Riesen entkommt niemand. Furcht kennt er nicht, und er lässt sich von niemandem etwas sagen. Naja, das stimmt nicht ganz.

Mumifizierter-Gargantua
Mummified Gargantuar2.png
Ausdauer: Hervorragend (180 Lebenspunkte)
Geschwindigkeit: Hungrig (3.75 Sek. /Kachel)
Erstes Auftauchen: Altes Ägypten - Tag 8
Ein massiver Zombie aus einer illustren Mumien-Ahnenreihe.

Fakt Nr. 1: Die Pyramiden wurden errichtet um den mumifizierten Gargantua klein wirklich zu lassen. Hat nicht funktioniert. Fakt Nr. 2: Der Sphinx fehlt nicht die Nase ...das ist das Gesicht des ...Gargantua.

Gargantua-Pirat
Gargantuar Pirate2.png
Ausdauer: Hervorragend (180 Lebenspunkte)
Geschwindigkeit: Hungrig (3.75 Sek. /Kachel)
Erstes Auftauchen: Piraten See - Tag 8
Ein enormer Zombie mit einzigartigem Haiangriff.

Der Gargantua-Pirat mag Plankenspaziergänge, Überfällt im Mondlicht und den Geruch von Kanonen. Ein echter Romantiker.


Wildwest-Gargantua
Wild West Gargantuar2.png
Ausdauer: Hervorragend (180 Lebenspunkte)
Geschwindigkeit: Hungrig (3.75 Sek. /Kachel)
Erstes Auftauchen: Wilder Westen - Tag 8
Ein Riesenzombie mit Markenbewusstsein.

Mag Süßes.


Gargantua Prima
Gargantuar Prime2.png
Ausdauer: Hervorragend (180 Lebenspunkte)
Geschwindigkeit: Hungrig (3.75 Sek. /Kachel)
Erstes Auftauchen: Zukunft - Tag 8
Besonderheit: Eigentlich nur ein Wicht, der einen Käferbot wirft.
Hat einfach alles: starke Rüstung, Laseraugen, Quetscharme und Käferbot-Einsatzsysthem.

Die Pilotenwichte der Gargantua-Prima-Serie werden von Dr. Zomboss höchstpersönlich ausgesucht. Sie sind die Wicht-Elite. Klein, gemein und furchtlos müssen sie sein. Aber vor allem müssen sie wissen, wie man eine Gangschaltung betätigt.


Mitelaltter-Gargantua
Dark Ages Gargantuar2.png
Ausdauer: Hervorragend (180 Lebenspunkte)
Geschwindigkeit: Hungrig (3.75 Sek. /Kachel)
Erstes Auftauchen: Mittelalter - Nacht 10
Gewaltiger Zombie mit Hammer-Angriff.

Seine Pantinen muss der Mittelalter-Gargantua im Schuhgeschäft "Rübenzahl" kaufen. Das ist ihm total peinlich. Wie gerne würde er da einkaufen, wo alle anderen Zombies hingehen.


Tiefsee-Gargantua
Deep Sea Gargantuar3.png
Ausdauer: Hervorragend (180 Lebenspunkte)
Geschwindigkeit: Hungrig (3.75 Sek. /Kachel)
Erstes Auftauchen: Riesenwellenstrand - Nacht 8
Ein Zombie-Titan, der kein Problem damit hat, seine Gegner nass zu machen.

Dieser große Bursche liebt das Wasser. Denn darin fühlt er sich leicht wie eine Feder. Als ob er fliegt. Und vorallem fühlt er sich dann, als sei das Gewicht des Meerjungrau-Wichts von seinen Schultern genommen.

Faultier-Gargantua
Sloth Gargantuar2.png
Ausdauer: Hervorragend (180 Lebenspunkte)
Geschwindigkeit: Hungrig (3.75 Sek. /Kachel)
Erstes Auftauchen: Frostbeulen-Höhlen - Tag 13
Ein massiver Zombie im Faultierpelz mit schwerem Wichtbefall. Trägt und wirft drei statt nur einen Wicht.

Irgendwo hat sich der Faultier-Gargantua diese schrecklichen Yeti-Wichte eingefangen. Er hat alles versucht, um sie loszuwerden: Seife, Puder, eine Salbe aus Faultiersabber... doch nichts funktionierte. Mittlerweile hat er sich an die juckenden Begleiter gewöhnt, auch wenn ihn ihr stetes Gezanke oft nervt. Wahrscheinlich würde er sie sogar vermissen, wenn sie nicht mehr da wären.


Eintrag im LexikonBearbeiten

GargantuaBearbeiten

Der Gargantua ist wirklich ein ziemlicher Brocken.

Schaden: Plättet Pflanzen mit einem Mast
Besonderheit: Wirft mit einem Wicht, wenn er Schaden nimmt

Der Gargantua ist die personifizierte Übermacht. Diesen hungrigen Riesen entkommt niemand. Furcht kennt er nicht, und er lässt sich von niemandem etwas sagen. Naja, das stimmt nicht ganz.

Mumifizierter GargantuaBearbeiten

Ein massiver Zombie aus einer illustren Mumien-Ahnenreihe.

Schaden: Plättet Pflanzen mit einem Sarkophag
Besonderheit: Wirft mit einer Wicht-Mumie, wenn er Schaden nimmt

Fakt Nr. 1: Die Pyramiden wurden errichtet um den mumifizierten Gargantua klein wirklich zu lassen. Hat nicht funktioniert. Fakt Nr. 2: Der Sphinx fehlt nicht die Nase ...das ist das Gesicht des ...Gargantua.

Gargantua-PiratBearbeiten

Ein enormer Zombie mit einzigartigem Haiangriff.

Schaden: Schlägt Pflanzen mit Hai
Besonderheit: Wirft mit einen Piratenwicht, wenn er Schaden nimmt

Der Gargantua-Pirat mag Plankenspaziergänge, Überfällt im Mondlicht und den Geruch von Kanonen. Ein echter Romantiker.

Wildwest-GargantuaBearbeiten

Ein Riesenzombie mit Markenbewusstsein.

Schaden: Plättet Pflanzen mit einem Brandeisen
Besonderheit: Wirft mit einer Bullenreiter los, wenn er beschädigt wird

Mag Süßes.

Gargantua PrimaBearbeiten

Hat einfach alles: starke Rüstung, Laseraugen, Quetscharme und Käferbot-Einsatzsystem.

Schaden: zerquetscht Pflanzen mit seinen Armen
Schaden: verbrennt zufällige Felder mit Laseraugen
Besonderheit: lässt einen Käferbot los, wenn er beschädigt wird

Die Pilotenwichte der Gargantua-Prima-Serie werden von Dr. Zomboss höchstpersönlich ausgesucht. Sie sind die Wicht-Elite. Klein, gemein und furchtlos müssen sie sein. Aber vor allem müssen sie wissen, wie man eine Gangschaltung betätigt.

(Hinweis: sein Tempo ist Schwerfällig.)

Mittelalter-GargantuaBearbeiten

Gewaltiger Zombie mit Hammer-Angriff.

Schaden: zerquetscht Pflanzen mit seinem Hammer
Besonderheit: lässt einen Mönchswicht los, wenn er beschädigt wird

Seine Pantinen muss der Mittelalter-Gargantua im Schuhgeschäft "Rübenzahl" kaufen. Das ist ihm total peinlich. Wie gerne würde er da einkaufen, wo alle anderen Zombies hingehen.

Tiefsee-GargantuaBearbeiten

Ein Zombie-Titan, der kein Problem damit hat, seine Gegner nass zu machen.

Schaden: zerschmettert Pflanzen mit Treibholz
Besonderheit: wirft einen Meerjungfrau-Wicht, wenn er Schaden nimmt

Dieser große Bursche liebt das Wasser. Denn darin fühlt er sich leicht wie eine Feder. Als ob er fliegt. Und vorallem fühlt er sich dann, als sei das Gewicht des Meerjungrau-Wichts von seinen Schultern genommen.

Faultier-GargantuaBearbeiten

Ein massiver Zombie im Faultierpelz mit schwerem Wichtbefall. Trägt und wirft drei statt nur einen Wicht.

Schaden: Plättet Pflanzen mit einem Eiszapfen
Besonderheit: Schleudert Yeti-Wichte, wenn er Schaden nimmt

Irgendwo hat sich der Faultier-Gargantua diese schrecklichen Yeti-Wichte eingefangen. Er hat alles versucht, um sie loszuwerden: Seife, Puder, eine Salbe aus Faultiersabber... Doch nichts funktionierte. Mittlerweile hat es sich an die juckenden Begleiter gewöhnt, auch wenn ihn ihr stetes Gezanke oft nervt. Wahrscheinlich würde er sie sogar vermissen, wenn sie nicht mehr da wären.

Träger-GargantuaBearbeiten

Ein schrecklicher Koloss in entdeckerischer Rage.

Besonderheit: Wirft einen Verlorene-Stadt-Wicht, wenn er Schaden nimmt

Der Träger-Gargantua träumt von einer Entdeckung, die ihn mächtig und einflussreich macht. Vielleicht wird er dann von den Wichten herumgetragen. Man soll nie aufhören zu träumen.

Hair-Metal-GargantuaBearbeiten

Ein ungeheuerliches "Monster of Rock".

Schaden: Plättet Pflanzen mit seiner Gitarre
Schaden: Sendet einen tödlichen Schall aus, wenn Metal-Musik läuft
Besonderheit: Wirft mit Punk-Wichten, wenn er Schaden nimmt

Der Hair-Metal-Gargantua kennt nur einen Akkord. Aber den spielt er die ganze Nacht... oder noch länger.

Jurassischer GargantuaBearbeiten

Prähistorischer Peiniger mit mesozoischen Muskeln.

Schaden: Plättet Pflanzen mit einem Knochen
Besonderheit: Wirft den Jurassischen Wicht, wenn er Schaden nimmt

Der jurassische Gargantua wundert sich, wie es Zombies geben kann, Jahrmillionen bevor es überhaupt Menschen gab. Was ihn aber nicht daran hindert, Pflanzen platt zu klopfen.


StrategieBearbeiten

Am besten eignen sich One-Hit-Kill-Pflanzen wie Kirschbombe, Matschkürbis, Traubenschuss, Granatenapfel oder eventuell die Kokosnusskanone und die Lava-Guave. Greift zuerst mit einer dieser Pflanzen an. Der Gargantua wird seinen Wicht werfen. Wartet, bis er gelandet ist und platziert dann eine Jalapeno, um beide zu besiegen.

Hilfreich ist es außerdem, denn Gargantuar mit Eisbergsalat, Stinkeblüte oder Kornapult zu verlangsamen. Stachelstein und Urzeit-Wall-Nuss können ihn auch aufhalten, da sie erst nach dem dritten Treffer komplett zerstört werden. Außerdem kann man ständig Pustepilze unter/vor ihm platzieren, um ihm stark zu verlangsamen. Man sollte sich Spezialdünger für die großen Wellen aufheben, da die Gargantuas meist dort vorkommen. Die Elektroblaubeere kann einen Gargantua mit einem einzigen Treffer komplett besiegen.

Eine starke Verteidigung mit Wintermelone, Erbsenhülse oder Maiskanone/Bananenwerfer ist, wie fast überall, auch hier von Nutzen.

VasenbrecherBearbeiten

In Plants vs. Zombies 2/Vasenbrecher sieht man, wo sich ein Gargantua befindet. Man sollte diese Vase erst zum Schluss zerschlagen und darauf achten, davor auf dieser Lane eine gute Verteidigung aufzubauen.

TriviaBearbeiten

  • Der Name Gargantua stammt aus einem Buch vom französischen Autors Rabelais, das von einem Riesen-Pantagruel (Wicht) und dessen Vater Gargantua handelt.
  • Im Ego-Shooter-Klassiker Half-Life taucht eine überaus große und mächtige Alien-Spezies auf, die ebenfalls Gargantua heißt.
  • Der Gargantua stoppt für kurze Zeit, wenn er einen Wicht wirft.

Pflanzen gegen ZombiesBearbeiten

  • Der Gargantua wird nie auf der obersten Lane (Weg) spawnen.
  • Rasenmäher und Dachreiniger können den Gargantua töten, trotz seiner mächtigen Größe.

Plants vs Zombies 2Bearbeiten

  • Der Gargantua grollt und schnauft auch im Samenwahlbereich.
  • Wenn er verbrennt, gibt er ein bröckeliges Geräusch ab.
  • Die Springbohne kann einen Gargantua auf einmal töten.
  • Im Mittelater zerstören Gargantuas bei den Zaubertrankleveln die Zaubertränke. Ein gestärkter Zombie wäre wahrscheinlich zu schwer zum besiegen.
  • Zerstört ein Gargantua einen Grabfresser, wird das Grab selber nicht zerstört.
  • Der Mumifizierte Gargantua und der Gargantua Prima sind die einzigen Gargantuas die Pflanzen mit 2 Armen erschlagen.
  • Ein Gargantua verliert seinen Kopf wenn er stirbt. Bei Pflanzen gegen Zombies ist das nicht der Fall.
  • Mit einem Power-Wurf kann man den Gargantua nicht besiegen, mit den drei anderen Power Ups schon.
  • Der Gargantua Prima ist langsamer als alle andern Gargantuas.

BildergalerieBearbeiten

Pflanzen gegen Zombies

Plants vs. Zombies

Sonstiges




Zombies in Plants vs. Zombies 2

Jede Welt und Haus: ZombieFlaggen-ZombiePylonen-ZombieEimer-ZombieWichtGargantua
Altes Ägypten: Pharaoh-ZombieGrab-BeschwörerKamelzombiesZombie-EntdeckerRa-ZombieZombot-Sphinxinator
Piratensee: Haudegen-ZombieMöwen-ZombieFassroller-ZombieWicht-KanoneZombiepiraten-KapitänZombie-PapageiZombot-Plankenläufer
Wilder Westen: Goldgräber-ZombiePianisten-ZombiePoncho-ZombieHühnerwürgerzombieZombie-HuhnZombie-StierZombot-Kriegswagen
Ferne Zukunft: Raketenrucksack-ZombieSchild-ZombieRobo-Pylonen-ZombieDisco-Tron 3000Disco-Raketenrucksack-ZombieMecha-Football-ZombieZombo-tron
Mittelalter: ZombieritterHofnarr-ZombieZombie-ZaubererZombiekönigDunkler Zombot-Drache
Strand: Schnorchel-ZombieSurfer-ZombieOkto-ZombieFischer-Zombie
Frostbeulen-Höhlen: Blockbirnen-ZombieZombie-JägerDodo-Reiter-ZombieTroglobitWiesel-HorderWiesel
Verlorene Stadt: Verlorener Zombie-PilotGräber-ZombieSonnenschirm-ZombieKäfer-Zombie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki