FANDOM


Hagelzuckererbse
0px

Kosten

175

Aufladen

schnell

Schaden

normal

Ausdauer

normal

Besonderheit

verlangsamt Zombies

Erhältlich ab

nach Level 1-6

Englischer Name

Snow pea

Die Hagelzuckererbse ist die zweite offensive Pflanze, welche keine One-Hit-Kills ermöglicht. Sie ist eine der vier Pflanzen, die es einem ermöglichen, Zombies durch einfrieren zu verlangsamen oder ganz einzufrieren. Die Erbsen der Hagelzuckererbse verursachen den gleichen Schaden wie die der Erbsenkanone, wirken bei Kontakt mit Zombies jedoch verlangsamend, womit die Hagelzuckererbse eine wertvolle Pflanze im Arsenal des Spielers darstellt. Sie besiegt Pylonen-Zombies in fünf Feldern, womit sie ungefähr so effektiv wie der Duplinator ist.

Pflanzen gegen ZombiesBearbeiten

Eintrag im Vorstadt-LexikonBearbeiten

Hagelzuckererbse Lexikon.png
Hagelzuckererbsen verschießen gefrorene Erbsen, die den Feind schädigen und aufhalten.

Die Leute sagen ihr immer, wie 'cool' sie sei. Sie sagen, sie solle einen 'kühlen Kopf' bewahren. Hagelzuckererbse verdreht nur die Augen. Gibt es keine originellen Sprüche mehr?

Plants vs. Zombies 2Bearbeiten

In Plants vs. Zombies 2 ist sie eine Premium Pflanze und kostet Echtgeld, hat aber die gleichen Eigenschaften.

Eintrag im LexikonBearbeiten

Hagelzuckererbsen  verschießen gefrorene Erbsen, die den Zombies das Vorankommen erschweren.

Besonderheit: kühlt getroffene Zombies herunter

Hauptberuflich Pingpongprofi,geht die Hagelzuckererbse außerhalb der Saison gern Skifahren, spielt Bongos oder macht Höhlenexkursionen.

Spezialdünger-Effekt Bearbeiten

Verschiesst eine grosse menge an gefrorenen Erbsen und hinterlässt eine Eisschicht am Boden der jeweiligen lane die alle Zombies einfriert.

StrategieBearbeiten

Man sollte Hagelzuckererbsen immer dort pflanzen, wo man auch die Erbsenkanonen pflanzen würde. Die Hagelzuckererbse verursacht den gleichen Schaden wie die Erbsenkanone, verlangsamt dafür die Zombies. Das hat den Vorteil, dass sie sich langsamer bewegen und fressen. Die Vereisung hält auch nach dem Tod einer Hagelzuckererbse weiter an. Zombies, die sich mit einem Gegenstand schützen (Fliegengitter-Zombie und Leiter-Zombie), können nicht verlangsamt werden.

Eine Spalte mit Hagelzuckererbsen wird eine komplette Welle von ankommenden Zombies verlangsamen. Mehrere Exemplare dieser Pflanze in einer Reihe ist nicht nötig, da sie teuer sind und der Effekt der Verlangsamung nicht verdoppelt werden kann. In den Dach-Levels sollte man niemals Hagelzuckererbsen benutzen, da das Dach schräg ist und man die Pflanzen weit vorne platzieren müsste, wo sie nicht hilfreich wären.

Zusammen mit dem Kornapult, Wall-Nuss/Hochwall-Nuss und dem Stachelkraut/Stachelstein bilden diese Pflanzen eine exellente Verteidigung. Wärend die Hagelzuckererbsen und Kornapulten die Feinde beschießen und eventuell verlangsamen bzw. stoppen, halten die Nüsse die Zombies komplett auf. In dieser Zeit werden die verlangsamten Zombies zusätzlich vom Stachelkraut/Stachelstein verletzt.

Man muss beachten, dass, wenn man ein Level mit dem Zunderholz spielt, die Eiserbsen der Hagelzuckererbse zu normalen Erbsen werden, wenn sie durch das Zunderholz fliegen. Ausserdem werden eingefrorene Zombies durch Feuererbsen aufgetaut, weswegen man entweder auf die Hagelzuckererbse oder das Zunderholz verzichten sollte. Möchte man dennoch auf keine der beiden Pflanzen verzichten, sollte man das Zunderholz vor die Hagelzuckererbse pflanzen, um wenigstens für einen kurzen Moment die Gegner zu verlangsamen.

I, ZombieBearbeiten

In diesem Minispiel sind Hagelzuckererbsen eine große Gefahr. Es ist ratsam den Leiter-Zombie zu verwenden, allerdings sollte man vorher alle Magnetpilze entfernt haben und sich vor dem Stinkpilz in acht nehmen.

TriviaBearbeiten

  • Der englische Name (Snow Pea) ist eine Anspielung auf eine Erbse, die nur am Ende des Winters wächst. Auf deutsch heißt diese Pflanze Kefe bzw. Zuckererbse und wächst sogar bei Minusgraden.
  • Sie ist eine der vier Pflanzen, welche Zombies verlangsamen. Die anderen drei sind der Eispilz, die Wintermelone und der Eisbergsalat.  Abgesehen davon sorgt die Verlangsamung dafür, das besiegte Zombies selbst beim fallen langsam sind.
    • Wobei der Eispilz alle auf dem Spielfeld befindlichen Zombies komplett bewegungsunfähig macht.
  • Hagelzuckererbsen sind nebenbei die einzigen Eis-Pflanzen, welche nur einen Zombies treffen und  keine Zombies verlangsamen können, die einen Gegenstand vor sich tragen (z.b Fliegengitterzombies).
  • Eine Imitierte Hagelzuckererbse sieht aus als wäre sie aus Salz oder Schnee.
  • Die Hagelzuckererbse ist die einzige in der Familie der Erbsenschießer, welche eine blaue Farbe besitzt.

BildergalerieBearbeiten

Pflanzen gegen zombies

Plants vs. Zombies 2

Sonstiges





Pflanzen in Plants vs. Zombies 2

Haus des Spielers: Erbsenkanone Sonnenblume Wall-Nuss Kartoffelmine
Altes Ägypten: Grabfresser Eisbergsalat Pack Choi Duplinator Blumerang Kohlapult Doppelsonnenblume
Piratensee: Federbohne Drachenmäulchen Kokosnusskanone Kornapult Kirschbombe Stachelkraut Stachelstein Triplinator
Wilder Westen: Melonapult Chilibohne Wintermelone Erbsenhülse Blitzschilf Knallerbse Hochwall-Nuss
Ferne Zukunft: Wehblatt Zedrate E.M. Pfirsich Unend-Nuss Feldrübe Vergrößerungsgras Laserbohne
Mittelalter: Sonnenbohne Pustepilz Sonnenpilz Magnetpilz Stinkpilz
Riesenwellenstrand: Seerosenblatt Schlingtang Bowlingknolle Guakodil Bananenwerfer
Frostbeulen-Höhlen: Heiße Kartoffel Paprikatapult Mangold-Mangler Zwierbel Rotorübe
Verlorene Stadt: Roter Stachler A.K.E.E Endurian Stinkeblüte Goldblatt
Neon-Mixtape-Tour: Fette Beete Lauer-Sellerie Eigenthymian Knoblauch Sporenpilz Intensiv-Karotte
Jurassisches Moor: Urzeit-Erbsenkanone Urzeit-Wall-Nuss Parfümpilz Urzeit-Sonnenblume Urzeit-Katoffelmine
Moderne: Mondblume Nachtschatten Schattenpilz Schattenlupfer Friemel
Epischer Auftrag: Goldblüte Elektro-Ribisel Aloe
Premium: Imitator Matschkürbis Zunderholz Jalapeno Sternfrucht Hagelzuckererbse Hypnopilz Ringelblume Erbs-Nuss Powerlilie Schnapper Krötenpilz Kaktee Blühendes Herz Erdbeerbömbchen Elektro-Blaubeere Traubenschuss Eis-Drachenmäulchen Schrumpf-Veilchen Fluchtwurzel Wasabi-Peitsche Sprengnuss Kiwibiest Granatenapfel Geist-Peperoni Lenkdistel Süßkartoffel Saftling Hurrikohl Feuer-Erbsenkanone Lava-Guave Pusteblume


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki