FANDOM


Jurassic Marsh Lawn.png

Spielfeld

Das Jurassisches Moor ist die 10. Welt Welt in Pflanzen gegen Zombies 2. Sie spielt in der Jurazeit ab und ist somit die älteste. Veröffetlicht wurde sie in 2 Teilen, jeweils am 17 November und 15 Dezember 2015.

Alle darin vorkommenden Pflanzen (außer der Parfümpilz) sind Urzeitversionen von den klassischen Pflanzen in der Gegenwart.

Die Welt hat 31 Levels und einen Boss-Level. Der Boss-Roboter ist der Zombot
JurrasicMarshWorldPreview.png
Dinotronic Mechasaur.

DinosaurierBearbeiten

Die besondere Eigenschaft dieser Welt sind die Dinosaurier. Sie sind eigentlich neutral, schubsen und schmeißen aber Zombies nach vorne. Mit dem Parfümpilz kann man aber die Dinos auf seine Seite bringen, dann greifen sie die Zombies an.

Es gibt verschiedene Dinos. Ein Überblick:

Dinosaurier Erstes Aufrtreten Effekt Effekt des Parfümpilz
Raptor2.png
Raptor
Tag 2 Katapultiert einen Zombie bis zu 4 Felder forwärts, aber nicht hinter der 3 Reihe. Lässt nach dem Abstoßen 5 Zombies passieren. Katapultiert einen Zombie aus dem Spielfeld.
Stegosaurus2.png
Stegosaurus
Tag 6 Schlägt bis zu 3 Zombies mit seinem Schwanz in die 4 Reihe nach vorne. Nach 3 maliger Ausführung verlässt er das Feld. Verursacht mit seinem Aufschlag  135 Schaden an bis zu 3 Zombies, zusätzlich 10 Flächenschaden.
Pterodactyl2.png
Pterodactyl
Tag 9 Befördert einen Zombie per Flug zur ersten Kachel des Feldes der dann rechts weiterläuft (außer Wicht und Gargantua). Verschwindet nach 3 Beförderungen wieder. Greift sich den am Haus nähesten Zombie und tötet ihn.
T-rex2.png
T-rex
Tag 18 Brüllt Zombies in seiner Reihe an und erhöht damit ihre Geschwindigkeit. Brüllt bis zu 5 Zombies an die dann sofort sterben.
Ankylosaurus2.png
Ankylosaurus
Tag 25 Haut Zombies mit seiner Keule vor zur ersten Pflanze. Gleich wie der Stegosaurus wartet er auf kommende Zombies. Dann killt er alle Zombies in seiner Reihe.

StrategieBearbeiten

Mehr Strategietipps

Das größte Problem in dieser Welt sind die Dinos. Aber zum Glück kann man sie für sich gewinnen. Der Parfümpilz ist also ein Must-have in jedem Level.

Grundsätzlich befördern alle Dinos die Zombies weiter nach vorne. Verhindern kann man das mit Nüssen. Besonders gut wirkt die Unend-Nuss, da sie mit ihrem Spezialdüngereffekt eine hohe Wand bildet durch der die Zombies in allen Reihen nicht durchkönnen.

Wie in anderen Welten sollte man effektive und kostengünstige Pflanzen nutzen. Die Lenkdistel etwa, sie kann vorkatapultierte Zombies töten obwohl sie hinter ihr sind. Oder die Knallerbse, auch sie kann Zombies hinter und vor ihr abknallen.

Ebenfalls nützlich sind die neuen Pflanzen der Jura. Die Urzeit-Erbsenkanone kostet beispielweise mehr, dafür befördert sie Zombies mit der Zeit nach hinten.

PflanzenBearbeiten

Is Perfumeshroom charming you too.jpg-large.jpg
Fast alle Pflanzen sind Verbesserungen der Standardvariante. Dafür kosten sie dementsprechend mehr und haben einen besseren Spezialdüngereffekt.

ZombiesBearbeiten

WalkthroughBearbeiten

Siehe Jurassic Marsh/Walkthrough (englisches Wiki)

Imp workers jurassic marsh.gif

TriviaBearbeiten

  • Obwohl die Welt im Moor spielt, hat das Wasser keine maßgebende Bedeutung.
  • Im Laufe der Level verändert sich die Übersichtskarte: Zuerst wächst Gras auf den Inseln, später wächst dort nichts mehr. Das ist ein Hinweis auf den Meteoriteneinschlag der angeblich die Dinosaurier auslöschte.
  • Die Zombies des Jurassischen Moors sehen den Zombies der Frostbeulen-Höhlen Zombies sehr ähnlich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki