Fandom

Pflanzen gegen Zombies Wiki

Krötenpilz

277Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Krötenpilz
0px

Sonnenkosten

200

Aufladen

schnell (7,5 Sek.)

Erhältlich ab

4,99€

Bereich

einzeln (jeweils 1 Zombie)

Reichweite

Nähe (1x3)

Sonnenrate

50 nach Verdauen

Der Krötenpilz kommt zum ersten mal in der Verlorenen Stadt in Plants vs. Zombies 2 vor und ist eine Premiumpflanze. Sie frisst Zombies, gleich wie der Schnapper, sofort in einem Bereich von 1x3 auf. Nach dem verschlingen und dem anschließenden 30 sekündigen Verdauen produziert sie 50 Sonnen. Kann sie einen Zombie nicht fressen, verursacht sie beim Gegner 5 Schaden.

Sie wurde am 23 Juni eingeführt und kostet 4,99€.

Eintrag im Lexikon Bearbeiten

Krötenpilze schlucken Zombies am Stück herunter und produzieren daraufhin Sonne.

Schwachstelle: verwundbar beim Kauen
Der Krötenpilz hasst es, tatenlos herumzustehen. „Alles, was ich mir vornehme, schreibe ich auf Listen, die ich immer in Sichtweite halte. So bleibe ich immer motiviert!", sagt sie. Wenn es etwas zu erledigen gibt, springt sie gleich zur Stelle.

Spezialdüngereffekt Bearbeiten

Gibt man der Pflanze Spezialdünger, dann sucht sie sich 4 zufällige Zombies in einem 5x3 Bereich, kaut kurz und gibt für jeden gefressenen Zombie 50 Sonnen.

Strategie Bearbeiten

Wenn man den Schnapper schon hat, ist diese Pflanze nicht wirklich notwendig. Sie gleicht ihm sehr und der Echtgeldpreis dafür ist sehr hoch.Trotzem ist sie natürlich stärker,weil sie Sonnen produziert und eine höhere Reichweite hat.

Jedenfalls ist sie gut gegen ausdauernde Zombies (Zombie-Ritter, Eimerzombies...).

Die Schwäche ist der Troglobit (er plättet den Krötenpilz mit seinem Eis) und folgende Zombies welche sie nicht sofort verschlingen kann:

Trivia Bearbeiten

  • Obwohl es der Krötenpilz ist, ist sie laut dem Lexikon weiblich.
  • Der Krötenpilz basiert auf dem Fliegenpilz.
  • Der Krötenpilz ist der erste neue Pilz in Plants vs. Zombies 2.

Bildergallerie Bearbeiten



Pflanzen in Plants vs. Zombies 2

Haus des Spielers: Erbsenkanone Sonnenblume Wall-Nuss Kartoffelmine
Altes Ägypten: Grabfresser Eisbergsalat Pack Choi Duplinator Blumerang Kohlapult Doppelsonnenblume
Piratensee: Federbohne Drachenmäulchen Kokosnusskanone Kornapult Kirschbombe Stachelkraut Stachelstein Triplinator
Wilder Westen: Melonapult Chilibohne Wintermelone Erbsenhülse Blitzschilf Knallerbse Hochwall-Nuss
Ferne Zukunft: Wehblatt Zedrate E.M. Pfirsich Unend-Nuss Feldrübe Vergrößerungsgras Laserbohne
Mittelalter: Sonnenbohne Pustepilz Sonnenpilz Magnetpilz Stinkpilz
Riesenwellenstrand: Seerosenblatt Schlingtang Bowlingknolle Guakodil Bananenwerfer
Frostbeulen-Höhlen: Heiße Kartoffel Paprikatapult Mangold-Mangler Zwierbel Rotorübe
Verlorene Stadt: Roter Stachler A.K.E.E Endurian Stinkeblüte Goldblatt
Neon-Mixtape-Tour: Fette Beete Lauer-Sellerie Eigenthymian Knoblauch Sporenpilz Intensiv-Karotte
Jurassisches Moor: Urzeit-Erbsenkanone Urzeit-Wall-Nuss Parfümpilz Urzeit-Sonnenblume Urzeit-Katoffelmine
Moderne: Mondblume Nachtschatten Schattenpilz Schattenlupfer Friemel
Epischer Auftrag: Goldblüte Elektro-Ribisel Aloe
Premium: Imitator Matschkürbis Zunderholz Jalapeno Sternfrucht Hagelzuckererbse Hypnopilz Ringelblume Erbs-Nuss Powerlilie Schnapper Krötenpilz Kaktee Blühendes Herz Erdbeerbömbchen Elektro-Blaubeere Traubenschuss Eis-Drachenmäulchen Schrumpf-Veilchen Fluchtwurzel Wasabi-Peitsche Sprengnuss Kiwibiest Granatenapfel Geist-Peperoni Lenkdistel Süßkartoffel Saftling Hurrikohl Feuer-Erbsenkanone Lava-Guave Pusteblume


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki