FANDOM



Seerosenblatt
Lily Pad2

Kosten:

25

Aufladen:

schnell

Schaden:

nichts

Ausdauer:

Normal

Besonderheit:

Nichtwasserpflanzen können darauf gepflanzt werden. Muss im Wasser gepflanzt werden

Erhältlich ab:

Level 2-10

Erweiterung:

Katzenschwanz

Englischer Name:

Lilypad

Seerosenblatt
LilyPad2

Kosten:

25

Aufladen:

schnell

Besonderheit:

Nichtwasserpflanzen können darauf gepflanzt werden. Muss im Wasser gepflanzt werden

Erhältlich ab:

Riesenwellen Strand Tag 1

Englischer Name:

Lilypad

Das Seerosenblatt ermöglicht es, Pflanzen die man normalerweise nicht auf dem Wasser pflanzen könnte auf das Wasser zu Pflanzen. Zuerst muss aber das Rosenblatt ins Wasser gepflanzt werden. 

Pflanzen gegen ZombiesBearbeiten

Eigentlich nur für die Poollevel gedacht und dort ein Muss.

Eintrag im Vorstadt-LexikonBearbeiten

Zum platzieren v. Nichtwasser-Pflanzen
Seerosenblatt

Besonderheit: Nichtwasser-Pflanzen können darauf plaziert werden.

Muss in Wasser gepflanzt werden.

Das Seerosenblatt beschwert sich nie. Es interresiert sich nicht für seine Umwelt. Pflanze etwas auf ihm drauf, es wird keinen Pieps sagen. Ob es wohl üble Gedanken und schreckliche Geheimnisse hat? Niemand weiß es. Das Seerosenblatt behält immer alles für sich.

Plants vs Zombies 2Bearbeiten

Eintrag im LexikonBearbeiten

Zum Platzieren von Nicht-Wasserpflanzen Nutzung: Kann auch unter Nicht-Wasserpflanzen gepflanzt werden.

Nicht viele Leute wissen es, aber das Seerosneblatt fährt voll auf Square Dance ab. Sieh, wie das runde Blatt im Rechteeck über die Tanzfläche fegt- beim Tanzen ist es einfach völlig entgrenzt!

SpezialdüngereffektBearbeiten

Wird der Pflanze Spezialdünger gegeben, bilden sich um ihr herum 4 neue Blätter in Form eines Kreuzes.
180px-LilyPadPlantFood(Better)

Spezialdüngereffekt

Vorraussetzung ist aber dass alle Felder daneben frei sind.

StrategieBearbeiten

Pflanzen gegen ZombiesBearbeiten

Seerosenblätter werden in den ersten Pool-Leveln auf jeden Fall gebraucht, da man außer der Kirschbombe, die die Zombies wegsprengen kann, keine Option hat, um Zombies im Wasser aufzuhalten. Außerdem sind sie in den Nebelleveln in denen Ballon-Zombies vorkommen von großen Nutzen, wenn man sie mit dem Katzenschwanz erweitert. Die können als einzige Pflanzen mit Wehblatt und Kaktee die Ballonzombies aufhalten.

Plants vs. Zombies 2Bearbeiten

Das Seerosenblatt kam mit dem Riesenwellen-Strand Update und wurde auch für diese Welt konzipiert. Im Wasserteil des Spielfelds ist es fast unverzichtbar. Je nach Level kann das Wasser bis zur vorletzten Reihe ansteigen und ohne Seerosenblatt kann man dort keine normalen Pflanzen setzen.

TriviaBearbeiten

Pflanzen gegen ZombiesBearbeiten

  • Seerosenblatt, Pustepilz, Sonnenpilz, Stachelkraut und die Kartoffelmine können als einzige Pflanzen nicht von den erbsenverschießenden Zombies aus dem Minispiel Zombotanik getroffen werden, außer man setzt sie in einen Blumentopf.
  • Wenn ein Unheilspilz auf einem Seerosenblatt explodiert, verschwindet dies.
  • Nicht alle Pflanzen können darauf gepflanzt werden.

Plants vs. Zombies 2Bearbeiten

  • Das Seerosenblatt hat jetzt einen Mund, gößere Augen und einen Blattrand.
  • Die Feldrübe kann nicht auf das Seerosenblatt gepflanzt werden.
  • Das Seerosenblatt kann nur in der Strand Welt ausgewählt werden. Es folgt also nicht wie im Vorgänger bloß ein Hinweis dass die Nutzung in Leveln ohne Wasser sinnlos ist.
  • Außerdem kann es auch auf Sand gesetzt werden.

BildergallerieBearbeiten

Pflanzen gegen Zombies

Plants vs. Zombies 2





Pflanzen in Plants vs. Zombies 2

Haus des Spielers: Erbsenkanone Sonnenblume Wall-Nuss Kartoffelmine
Altes Ägypten: Grabfresser Eisbergsalat Pack Choi Duplinator Blumerang Kohlapult Doppelsonnenblume
Piratensee: Federbohne Drachenmäulchen Kokosnusskanone Kornapult Kirschbombe Stachelkraut Stachelstein Triplinator
Wilder Westen: Melonapult Chilibohne Wintermelone Erbsenhülse Blitzschilf Knallerbse Hochwall-Nuss
Ferne Zukunft: Wehblatt Zedrate E.M. Pfirsich Unend-Nuss Feldrübe Vergrößerungsgras Laserbohne
Mittelalter: Sonnenbohne Pustepilz Sonnenpilz Magnetpilz Stinkpilz
Riesenwellenstrand: Seerosenblatt Schlingtang Bowlingknolle Guakodil Bananenwerfer
Frostbeulen-Höhlen: Heiße Kartoffel Paprikatapult Mangold-Mangler Zwierbel Rotorübe
Verlorene Stadt: Roter Stachler A.K.E.E Endurian Stinkeblüte Goldblatt
Neon-Mixtape-Tour: Fette Beete Lauer-Sellerie Eigenthymian Knoblauch Sporenpilz Intensiv-Karotte
Jurassisches Moor: Urzeit-Erbsenkanone Urzeit-Wall-Nuss Parfümpilz Urzeit-Sonnenblume Urzeit-Katoffelmine
Moderne: Mondblume Nachtschatten Schattenpilz Schattenlupfer Friemel
Epischer Auftrag: Goldblüte Elektro-Ribisel Aloe
Premium: Imitator Matschkürbis Zunderholz Jalapeno Sternfrucht Hagelzuckererbse Hypnopilz Ringelblume Erbs-Nuss Powerlilie Schnapper Krötenpilz Kaktee Blühendes Herz Erdbeerbömbchen Elektro-Blaubeere Traubenschuss Eis-Drachenmäulchen Schrumpf-Veilchen Fluchtwurzel Wasabi-Peitsche Sprengnuss Kiwibiest Granatenapfel Geist-Peperoni Lenkdistel Süßkartoffel Saftling Hurrikohl Feuer-Erbsenkanone Lava-Guave Pusteblume


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki