FANDOM


Stachelstein (PvZ)
Spikerock2.png

Kosten

125

Aufladen

Sehr langsam

Nutzung

offensiv/defensiv

Besonderheit

Muss auf Stachelkraut gepflanzt werden

Schaden

N/A

Erhältlich

 in Deppie Daves Shop

Englischer Name

Spikerock

Stachelstein (Plants vs. Zombies 2)
PVZIAT Spikerock.png

Kosten

250

Aufladen

schnell

Schaden

Mittel

Bereich

Feld

Erhältlich nach

Piratensee - Tag 18


Der Stachelstein kommt in Pflanzen gegen Zombies und Plants vs. Zombies 2: It's About Time vor. Er verletzt Zombies wenn diese über ihn gehen, sticht in der selben Zeit dreimal so oft wie das Stachelkraut und hält neunmal so viele Schläge von Gargantuas aus.

Pflanzen gegen ZombiesBearbeiten

Der Stachelstein ist das Upgrade des Stachelkrautes. In Deppie Daves Laden kann man ihn für 7.500 Münzen freischalten. Er kann nur auf Stachelkraut gepflanzt werden, was 125 Sonnen kostet.

Eintrag im Vorstadt-LexikonBearbeiten

Stachelstein.png
Stachelstein ist gerade von einer Europareise zurückgekehrt. Es war phantastisch, er lernte viele nette Leute kennen und erweiterte seinen Horizont enorm. Nie hätte er gedacht, dass es so große Museen mit so vielen Gemälden darin gibt. Das war eine Riesenüberraschung für ihn.

Pflanzen gegen Zombies 2Bearbeiten

In Pflanzen gegen Zombies 2 kann der Stachelstein freigeschaltet werden.

Eintrag im LexikonBearbeiten

Stachelsteine zerstören mehrere rollende Zombies und verletzen Zombies, die drauftreten.

Besonderheit: kann nicht von Zombies gefressen werden
Schwäche: hält drei Treffer von rollenden Zombies aus

Als metallreichste Pflanze hat der Stachelstein sich entschlossen, im Madison Rock Garden das ultimative Metal-Konzert zu geben. Die Tickets sind schon seit vielen Ernten ausverkauft.

StrategieBearbeiten

Da Stachelstein sowohl offensiv (Zombies) als auch defensiv (Gargantua) genutzt werden kann und relativ günstig ist, wird er bei vielen Strategien genutzt. Wird er in die erste Reihe gesetzt, sind Gargantuas damit beschäftigt, den Stachelstein zu hauen. Das dauert lange (3-mal), und so haben andere Pflanzen mehr Zeit, den Gargantua zu attackieren.

Besonders nützlich sind Stachelsteine vor deffensiven Pflanzen (Nüssen, Kürbisse, Süßkartoffel). Letztere halten die Zombies auf und in der Zwischenzeit richtet der Stachelstein Schaden an

Pflanzen gegen ZombiesBearbeiten

Wird Stachelstein in die letzte Reihe gesetzt, wird ein Buddelzombie getötet, ohne dass er die auf dem vorletztem Feld stehende Pflanze anfressen kann.

Pflanzen gegen Zombies 2Bearbeiten

Stachelstein kann hier Fassroller-Zombies und Pianisten-Zombies effektiv töten. Dies kann er aber nur 3 mal machen. An seinen 3 Stacheln erkennt man, wie oft sein Schaden schon aufgebraucht ist.

Auch gut ist der Stachelstein beim Hofnarr-Zombie (weil dieser normal Projektile zurückschleudert) und bei Mecha-Football-Zombie bzw. Troglobit (diese können ihn nicht wegschieben).

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten




Pflanzen in Plants vs. Zombies 2

Haus des Spielers: Erbsenkanone Sonnenblume Wall-Nuss Kartoffelmine
Altes Ägypten: Grabfresser Eisbergsalat Pack Choi Duplinator Blumerang Kohlapult Doppelsonnenblume
Piratensee: Federbohne Drachenmäulchen Kokosnusskanone Kornapult Kirschbombe Stachelkraut Stachelstein Triplinator
Wilder Westen: Melonapult Chilibohne Wintermelone Erbsenhülse Blitzschilf Knallerbse Hochwall-Nuss
Ferne Zukunft: Wehblatt Zedrate E.M. Pfirsich Unend-Nuss Feldrübe Vergrößerungsgras Laserbohne
Mittelalter: Sonnenbohne Pustepilz Sonnenpilz Magnetpilz Stinkpilz
Riesenwellenstrand: Seerosenblatt Schlingtang Bowlingknolle Guakodil Bananenwerfer
Frostbeulen-Höhlen: Heiße Kartoffel Paprikatapult Mangold-Mangler Zwierbel Rotorübe
Verlorene Stadt: Roter Stachler A.K.E.E Endurian Stinkeblüte Goldblatt
Neon-Mixtape-Tour: Fette Beete Lauer-Sellerie Eigenthymian Knoblauch Sporenpilz Intensiv-Karotte
Jurassisches Moor: Urzeit-Erbsenkanone Urzeit-Wall-Nuss Parfümpilz Urzeit-Sonnenblume Urzeit-Katoffelmine
Moderne: Mondblume Nachtschatten Schattenpilz Schattenlupfer Friemel
Epischer Auftrag: Goldblüte Elektro-Ribisel Aloe
Premium: Imitator Matschkürbis Zunderholz Jalapeno Sternfrucht Hagelzuckererbse Hypnopilz Ringelblume Erbs-Nuss Powerlilie Schnapper Krötenpilz Kaktee Blühendes Herz Erdbeerbömbchen Elektro-Blaubeere Traubenschuss Eis-Drachenmäulchen Schrumpf-Veilchen Fluchtwurzel Wasabi-Peitsche Sprengnuss Kiwibiest Granatenapfel Geist-Peperoni Lenkdistel Süßkartoffel Saftling Hurrikohl Feuer-Erbsenkanone Lava-Guave Pusteblume


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki